Charité Universitätsmedizin Berlin

Fachabteilung: Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, CBF

10117 Berlin, Charitéplatz 1

Kurzübersicht

Hausanschrift:
Charité Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Art der Abteilung:
Hauptabteilung
 
Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Martin Kreis (Chefarzt)
Anzahl vollstationäre Fälle:
2.096
Anzahl teilstationäre Fälle:
0

Leistungsbezogene Zielvereinbarungen

Es wurden Zielvereinbarungen mit den leitenden Ärzten und Ärztinnen entsprechend der Empfehlungen der DKG vom 17. September 2014 nach § 135c SGB V geschlossen.

Medizinisches Leistungsangebot

Aortenaneurysmachirurgie
Konventionelle Chirurgie, Endovaskuläre Verfahren
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Inkontinenzbehandlung einschl. Schließmuskelersatz und Neurostimulation, Hämorrhoidalleiden, differenzierte Fisteltherapie, Analabszeß
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Konservative und chirurgische Therapie der chronisch-entzündlichen Darmerkranungen, Divertikelkrankheit
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im höheren Lebensalter
Endokrine Chirurgie
Schildrüsenkarzinome mit kompartmentorientierter Lymphadenektomie, Schilddrüsenkarzinom-Rezidive, Nebenschilddrüsenchirurgie, Benigne und maligne Nebennierentumore, Pankreas
Interdisziplinäres Darmzentrum
http://idz.charite.de
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Leber- und Gallenwegstumore, Lebermetastasen und andere Erkrankungen der Leber (z.B. Zysten), Gallensteinleiden, Gallenbasenkrebs, benigne und maligne Tumore sowie entzündliche Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
Magen-Darm-Chirurgie
Kolorektales Karzinom, schließmuskelerhaltende Chirurgie und Rezidivchirurgie beim Rektumkarzinom, Magenkrebs, Chirurgie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa) und der FAP mit ileoanaler Pouchrekonstruktion, Chirurgie der Divertikulitis, Fast-track-Chirurgie
Management von Patienten mit multiresistenten Erregern
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Gallenblasenoperationen, Hernienoperationen, Blinddarmoperationen, Kolon- und Rektumresektionen (roboter-assistiert), Magen-, Leber-, und Pankreasoperationen, Anitrefluxoperationen, Nebennierenoperationen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Abdominelle Aorteneingriffe, Carotischirurgie, periphere Bypasschirurgie, Interventionelle Eingriffe
Speiseröhrenchirurgie
Erkrankungen und Tumore der Speiseröhre
Spezialsprechstunde
Gefäßchirurgie, Proktologie, Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Divertikelkrankheit, Inkontinenz, Tumoren und Tumornachsorge (Magen, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Dickdarm, Mastdarm), Galle, Leber, Bauchspeicheldrüse, Hernien, Schilddrüse, Lebermetastasen, Interdisziplinäres Tumorzentrum
Surveillance der Antibiotika-Anwendung und Resistenzsituation auf den Intensivstationen (SARI)
Surveillance des alkoholischen Händedesinfektionsmittelverbrauchs im Rahmen der Aktion saubere Hände
Surveillance von nosokomialen Infektionen im Rahmen des Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems (KISS)
Thorakoskopische Eingriffe
Probeentnahme von Lungengewebe oder Lymphknoten, Behandlung des Hämato-Sero-Pneumothorax
Tumorchirurgie
Dickdarm- und Mastdarmkrebs, Speiseröhrenkrebs, Magenkrebs, Lebertumoren und Metastasen (Chirurgie, RFA, TACE), Bauchspeicheldrüsenkrebs, Schilddrüsenkrebs, Lungenmetastasen, sonstige Metastasenchirurgie, Peritonealkarzinose, Rezidiveingriffe