Charité Universitätsmedizin Berlin

Fachabteilung: Klinik für Geburtsmedizin

10117 Berlin, Charitéplatz 1

Kurzübersicht

Hausanschrift:
Charité Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Art der Abteilung:
Hauptabteilung
 
Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Wolfgang Henrich (Chefarzt)
Anzahl vollstationäre Fälle:
10.886
Anzahl teilstationäre Fälle:
0

Leistungsbezogene Zielvereinbarungen

Es wurden Zielvereinbarungen mit den leitenden Ärzten und Ärztinnen entsprechend der Empfehlungen der DKG vom 17. September 2014 nach § 135c SGB V geschlossen.

Medizinisches Leistungsangebot

Betreuung von Mehrlingsschwangerschaften
Betreuung von Risikoschwangerschaften
in Zusammenarbeit mit den Fachkliniken
Betreuungsschwerpunkt - Diagnostik und Therapie der Frühgeburt
Diagnostik und Therapie schwangerschaftsbedingter Erkrankungen (Präeklampsie, HELLP-Syndrom, SIH)
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Geburtshilfliche Operationen
Management von Patientinnen mit multiresistenten Erregern
operative Therapie von Zervixsinsuffizienz und habitueller Abortneigung (FTMV)
Perinatale beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum
Perinatalzentrum
http://neonatologie.charite.de/ https://geburtsmedizin.charite.de/
Pränataldiagnostik und -therapie
Diagnostik chromosomaler und sonstiger fetaler Fehlbildungen und ggf. intrauterine Therapie (DEGUM II + III) in Zusammenarbeit mit anderen spezifischen Fachrichtungen
Spezialsprechstunde
Geburtsplanung, Mehrlingsschwangerschaften, Schwangerschaftsdiabetes, Bluthochdruckkrankheiten bzw. Prä-Eklampsie
Surveillance der Antibiotika-Anwendung und Resistenzsituation auf den Intensivstationen (SARI)
Surveillance des alkoholischen Händedesinfektionsmittelverbrauchs im Rahmen der Aktion saubere Hände
Surveillance von nosokomialen Infektionen im Rahmen des Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems (KISS)