Charité Universitätsmedizin Berlin

Fachabteilung: Medizinische Klinik m.S. Rheumatologie und Klinische Immunologie (einschl. Arbeitsbereich Physikalische Medizin CCM/CBF)

10117 Berlin, Charitéplatz 1

Kurzübersicht

Hausanschrift:
Charité Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Art der Abteilung:
Hauptabteilung
 
Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Gerd Rüdiger Burmester (Chefarzt)
Dr. med. Anett Reißhauer (Chefarzt)
Anzahl vollstationäre Fälle:
1.644
Anzahl teilstationäre Fälle:
480

Leistungsbezogene Zielvereinbarungen

Es wurden Zielvereinbarungen mit den leitenden Ärzten und Ärztinnen entsprechend der Empfehlungen der DKG vom 17. September 2014 nach § 135c SGB V geschlossen.

Medizinisches Leistungsangebot

Autoinflammation Reference Center Charité
http://www.autoinflammation-reference-center-charite.de
Autologe und allogene Stammzelltransplantation
Bei Autoimmunerkrankungen, vor allem des Bindegewebes in Kooperation mit der Hämatologischen Transplantationsabteilung
Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzerkrankungen
Schwerpunkt: rheumatologische Skelett-, Muskel- und Bindegewebserkrankungen, sekundäre Fibromyalgien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Schwerpunkt: rheumatologische Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Spezialambulanz
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im höheren Lebensalter
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Rheumatologische Tagesklinik
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Rheumascan-Verfahren
Infusionssprechstunde
Durchführung und Überwachung von Biologikabehandlungen und Infusionstherapien durch fachkompetentes Personal
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Die Einrichtung ist DVO zertifiziert.
Management von Patienten mit multiresistenten Erregern
Osteologisches Schwerpunktzentrum
http://rheumatologie.charite.de/
Physikalische Therapie
Fachübergreifende Frührehabilitation (stationär, Komplextherapie) Physikalische Therapie/Physiotherapie (stationär, Monotherapie) Manuelle Medizin/Schmerzen des Bewegungssystems (Spezialsprechstunde) Lymphödemerkrankungen (Spezialsprechstunde)
Pränataldiagnostik und -therapie
Schmerztherapie
Schwerpunkt: rheumatologische Erkrankungen
Spezialsprechstunde
1. Früharthritissprechstunde mit einer Symptomdauer von mind. 4 Wochen (aktuell ausgesetzt) 2. Zentrum für Sklerodermie und Systemischen Lupus Erythematodes 3. Gerinnungsstörungen und -erkrankungen 4. Schwangerschaften bei rheumatologischen Erkrankungen 5. Zentrum für Osteologische Erkrankungen
Surveillance der Antibiotika-Anwendung und Resistenzsituation auf den Intensivstationen (SARI)
Surveillance des alkoholischen Händedesinfektionsmittelverbrauchs im Rahmen der Aktion saubere Hände
Surveillance von nosokomialen Infektionen im Rahmen des Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems (KISS)
Tinnituszentrum
http://www.charite.de/hno/tinnitus/