Johannes Wesling Klinikum Minden

Fachabteilung: Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

32429 Minden, Hans-Nolte-Str. 1

Kurzübersicht

Hausanschrift:
Johannes Wesling Klinikum Minden
Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden
Art der Abteilung:
Hauptabteilung
 
Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Ulrich Cirkel (Chefarzt)
Anzahl vollstationäre Fälle:
4.915
Anzahl teilstationäre Fälle:
0

Leistungsbezogene Zielvereinbarungen

Es wurden Zielvereinbarungen mit den leitenden Ärzten und Ärztinnen entsprechend der Empfehlungen der DKG vom 17. September 2014 nach § 135c SGB V geschlossen.

Medizinisches Leistungsangebot

Betreuung von Risikoschwangerschaften
In Kooperation mit der Kinderklinik - Neonatologie; Perinatalzentrum Level 1
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
z.B. Vulva-, Vaginal-, Zervix-, Corpus-, Ovarial-Karzinom; wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenzen
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Zertifiziertes Brustzentrum NRW, wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenzen
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Neugeborene, z. B. mit einer angeborenen Mund-Kiefer-Gesichtsspalte werden direkt nach der Geburt den Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgen des Klinikums vorgestellt.
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Unter Einschluss der LASER-Therapie
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
kosmetische Rekonstruktionen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
tägliche interdisziplinäre Visiten mit der Kinderklinik und beteiligten Fachdisziplinen
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Speziell: Diagnostik und Therapie der Endometriose und des Uterus myomatosus; wiederherstellende Genitalchirurgie;
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
u.a. Anlageanomalien mit plastischer Rekonstruktion
Endoskopische Operationen
diagnostische und operative Hysteroskopie, Laparoskopie (unter Einschluss der LASH und TLH)
Geburtshilfliche Operationen
u.a. vorgeburtliche Operationen (z.B. Myome); Cerclage
Gynäkologische Chirurgie
ggf. in Kooperation mit Urologen, Allgemeinchirurgen
Inkontinenzchirurgie
neben den klassischen Methoden Einsatz von innovativen Techniken (Netze, Implantate)
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
u. a. Protheseneinlagen, Expanderprothesen, Tätowierung der Brustwarze, Reduktionsmastektomien, Brustnippelrekonstruktionen
Pränataldiagnostik und -therapie
NT-Messung, AC, sonographische Feindiagnostik
Spezialsprechstunde
Mammasprechstunde, onkol. Sprechstunde, Spezialsprechstunde: Endometriose + Uterus myomatosus, Inkontinenzabklärung; spez. pränatale Diagnostik, Hebammensprechstunde, Akupunktursprechstd.
Urogynäkologie
unter Einschluss urodynamischer Untersuchungstechniken, Beckenbodentraining