Johannes Wesling Klinikum Minden

32429 Minden, Hans-Nolte-Str. 1

Weitere Qualitätsmerkmale

Dieser Bereich enthält weitere Qualitätsinformationen des Krankenhausstandortes, sofern Angaben vorliegen.


Das Krankenhaus hat an folgenden Disease-Management-Programmen Glossareintrag zum Begriff "Disease-Management-Programmen" teilgenommen:

Brustkrebs
Diabetes mellitus Typ 2
Koronare Herzkrankheit (KHK)

Mindestmengen: Leistungsberechtigung in 2021 Glossareintrag zum Begriff "Mindestmengenregelung"

Kniegelenk-Totalendoprothesen
Mindestmenge:
50
Erbrachte Menge:
01.01.2019 - 31.12.2019:
53
01.07.2019 - 30.06.2020:
51
Darf Leistungen erbringen:
Ja
Grund: Prüfung durch die Landesverbände der Krankenkassen und Ersatzkassen
Komplexe Eingriffe am Organsystem Ösophagus
Mindestmenge:
10
Erbrachte Menge:
01.01.2019 - 31.12.2019:
29
01.07.2019 - 30.06.2020:
25
Darf Leistungen erbringen:
Ja
Grund: Prüfung durch die Landesverbände der Krankenkassen und Ersatzkassen
Komplexe Eingriffe am Organsystem Pankreas
Mindestmenge:
10
Erbrachte Menge:
01.01.2019 - 31.12.2019:
45
01.07.2019 - 30.06.2020:
46
Darf Leistungen erbringen:
Ja
Grund: Prüfung durch die Landesverbände der Krankenkassen und Ersatzkassen
Stammzelltransplantation
Mindestmenge:
25
Erbrachte Menge:
01.01.2019 - 31.12.2019:
64
01.07.2019 - 30.06.2020:
54
Darf Leistungen erbringen:
Ja
Grund: Prüfung durch die Landesverbände der Krankenkassen und Ersatzkassen, Ausnahmetatbestand (§ 7 Mm-R)
Versorgung von Früh- und Neugeborenen (mit einem Geburtsgewicht kleiner 1250g) bei einem Krankenhaus mit ausgewiesenem Level 1
Mindestmenge:
14
Erbrachte Menge:
01.01.2019 - 31.12.2019:
30
01.07.2019 - 30.06.2020:
33
Darf Leistungen erbringen:
Ja
Grund: Prüfung durch die Landesverbände der Krankenkassen und Ersatzkassen

Teilnahme an der gestuften Notfallversorgung Glossareintrag zum Begriff "Notfallversorgung"

Teilnahme an einer Notfallstufe:

Das Krankenhaus nimmt an der erweiterten Notfallversorgung (Stufe 2 von 3) teil.

Kooperation mit einer Kassenärztlicher Vereinigung:

Das Krankenhaus verfügt über eine Notdienstpraxis, die von der Kassenärztlichen Vereinigung in oder an dem Krankenhaus eingerichtet wurde.

Umsetzung von Struktur- und Prozessqualität

Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hämato-onkologischen Krankheiten
Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 1

Pflegepersonalregelung Glossareintrag zum Begriff "Pflegepersonalregelungen"


Erfüllung der Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG) in Prozent mit Monatsbezug

Bereich:
Geriatrie
Station:
A21
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Intensivmedizin
Station:
I13
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Station:
I14
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Kardiologie
Station:
B22
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
50,00%
(Ausnahmetatbestände: 6)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 50% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Station:
B25
Tagschicht:
75,00%
(Ausnahmetatbestände: 2)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 75% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
0,00%
(Ausnahmetatbestände: 12)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 0% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Station:
C26 und C27
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
75,00%
(Ausnahmetatbestände: 3)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 75% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Unfallchirurgie
Station:
A10
Tagschicht:
58,33%
(Ausnahmetatbestände: 4)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 58,33% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
0,00%
(Ausnahmetatbestände: 11)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 0% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Station:
B12 und B13
Tagschicht:
83,00%
(Ausnahmetatbestände: 1)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 83% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
75,00%
(Ausnahmetatbestände: 4)
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 75% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Station:
I11
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Bereich:
Station:
I12
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde auf der Station die Personaluntergrenze in der Schicht zu 100% im Monatsdurchschnitt eingehalten.

Erfüllung der PpUG in Prozent mit Schichtbezug

Bereich:
Geriatrie
Station:
A21
Tagschicht:
96,71%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 96,71% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
96,44%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 96,44% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Intensivmedizin
Station:
I13 (Intensiv Care Unit)
Tagschicht:
99,18%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 99,18% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
k.A.
Bereich:
Station:
I13 (Intensiv care Unit)
Tagschicht:
k.A.
Nachtschicht:
92,60%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 92,60% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Station:
I14 (Intensiv Care Unit)
Tagschicht:
97,81%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 97,81% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
94,79%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 94,79% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten..
Bereich:
Kardiologie
Station:
B22
Tagschicht:
97,53%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 97,53% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
59,45%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 59,45% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Station:
B25
Tagschicht:
56,44%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 56,44% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
11,78%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 11,78% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Station:
C26 und C27
Tagschicht:
92,60%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 92,60% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
75,34%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 75,34% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Unfallchirurgie
Station:
A10
Tagschicht:
51,51%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 51,51% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten..
Nachtschicht:
16,44%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 16,44% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Station:
B12 und B13
Tagschicht:
79,73%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 79,73% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
75,89%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 75,89% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Station:
I11
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 100% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 100% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Bereich:
Station:
I12
Tagschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 100% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.
Nachtschicht:
100,00%
Kommentar des Krankenhauses:
Im Berichtsjahr wurde in 100% aller geleisteten Schichten die Pflegepersonaluntergrenzen eingehalten.