Universitätsklinikum Bonn

53127 Bonn, Venusberg-Campus 1

Medizinisch-pflegerische Leistungsangebote

Akupunktur
Im letzten Schwangerschaftsdrittel und um die Geburt herum werden Behandlungen durch die Hebammen angeboten.
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Neben der Beratung durch Ärzte und Pflegende unterstützen Pflegeexperten (ANP) die nötige Beratungsleistung für Angehörige, wie die der Angehörigenberatung oder das Angebot der Familialen Pflege.
Aromapflege/-therapie
Ein Angebot der Hebammen im Rahmen der Begleitung von Schwangerschaft und Geburt.
Asthmaschulung
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Atemgymnastik/-therapie
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Audiometrie/Hördiagnostik
Eigenes Ausbildungsinstitut für Audiometristen/-innen.
Basale Stimulation
Angebot der physiotherapeutische Abteilung sowie pflegerisch auf ausgewählten Bereichen z.B. Neurologie, Stroke und Neonatologischen Intensivstation.
Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
Angebot in der Psychiatrie und Psychosomatik.
Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
Klinik für Palliativmedizin, KinderPalliativeCare-Team, Palliativkonsildienst, Trauerbegleitung, Abschiedsraum
Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
Speziell dafür ausgebildetes Pflegepersonal. Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Diät- und Ernährungsberatung
Angeboten in der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie sowie durch mehrere Diätassistentinnen im UKB.
Eigenblutspende
Möglichkeit wird über das Institut für experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin angeboten.
Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
Die Abteilung Patientenmanagement umfasst die Bereiche Sozialdienst, Care- und Case-Management und unterstützt die passgenaue Organisation der nachstationären Versorgung für die Kliniken und Patienten das zentrale Entlassmanagement.
Ergotherapie/Arbeitstherapie
Angebot für die stationäre Geriatrie-Frühreha der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für die Psychiatrie.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
Care- und Case-Management ist in unterschiedlichen Bereichen im Rahmen des Patientenmanagements implementiert und unterstützt Ärzte, Pflegende, Spezialdienst etc. in der optimalen und lückenlosen Versorgung für den Patienten.
Fußreflexzonenmassage
Fußreflexzonenmassage und Akupunktur (TCM) erfolgen durch zusatzqualifizierte Hebammen.
Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
Diverse Kursangebote über die Elternschule, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungsgymnastik, Elternkurse etc.
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
Angebot in der Psychiatrie.
Kinästhetik
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
Angebote in der Urologie, speziell ausgebildetes Pflegepersonal, Urotherapeuten sowie ein interdisziplinäres Kontinenz-Zentrum. Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Manuelle Lymphdrainage
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Massage
Angebot der physikalischen Abteilung.
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
Angebot von Manueller Therapie der physiotherapeutischen Abteilung.
Pädagogisches Leistungsangebot
Unterricht für schulpflichtige Kinder, Raucherentwöhnungskurse für Patienten und Mitarbeiter, Kurse der Familialen Pflege etc.
Physikalische Therapie/Bädertherapie
Angebot der physikalischen Abteilung.
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
Angebote der betriebsärztlichen Abteilung und des Bildungszentrums z.B. Nichtraucher/innen-Kurse etc. Kursangebote der Familialen Pflege, Schulung im empCARE-Projekt.
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
Psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, Achtsamkeitsgruppe, Genussgruppe, Kochgruppe, Musiktherapie.
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Säuglingspflegekurse
Angebote der Hebammen in der Elternschule sowie in einem speziellen Elternkursprogramm in der Neonatologie.
Schmerztherapie/-management
Die postoperative Phase wird durch anästhesiologische ärztliche und pflegerische Fachkräfte begleitet (Painnurses). Intensive Schmerzberatung erfolgt durch Anästhesisten. Periduralanästhesie sowie alternative Schmerztherapie unter der Geburt.
Sehschule/Orthoptik
Sozialdienst
Die Abteilung klinischer Sozialdienst berät und begleitet Patienten im Rahmen des Patientenmanagements und arbeitet interdisziplinär zusammen.
Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
Patientenkolloquium und Patiententage; Vorträge und regelmäßige Informationsveranstaltungen zu bestimmten Krankheitsbildern mit überregionalem Zulauf; Besichtigungen und Führungen z.B. des Kreißsaales oder Hospizes sowie Angebote der physiotherapeutischen Abteilung.
Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
Beratung zur Sturzprävention, Dekubitus, Wundmanagement etc., Familiale Pflege, Angehörigengespräche, Kriseninterventionsteam. Pflegegeleitete Transitionssprechstunde in der pädiatrischen Kardiologie.
Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
Ergänzend zu den pflegerischen Angeboten ist das UKB durch eine Familienhebamme in das Netzwerk der Frühen Hilfen Bonn eingebunden und arbeitet mit dem Bunten Kreis zusammen. Ergänzendes Elternkursprogramm der Neonatologie.
Spezielle Entspannungstherapie
Angebote der physiotherapeutischen Abteilung.
Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
Diabetesberatung, Diabetesschulungen. Angebot der physiotherapeutischen Abteilung im Bereich Pädiatrie.
Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
Ergänzend zu eigenen Angeboten, wie der Elternschule oder der familialen Pflege, gibt es eine Fachkraft der Frühen Hilfen und es wird mit dem Bunten Kreis zusammen gearbeitet.
Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung. Forced-Use-Therapie, Taub´sche Therapie, Bewegungsinduktionstherapie, Therapie des Facio-Oralen Traktes (F.O.T.T.), Spiegeltherapie, Schlucktherapie.
Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen
Hebammengeleiteter Kreißsaal, spezielle Beratung von werdenden Müttern, die nur mit der Hebamme die Geburt durchführen möchten, bei gleichzeitiger Absicherung von medizinischen Risiken durch die Ärztinnen/Ärzte des Klinikums.
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Durchführung von Pflegevisiten/Übergabe mit Patienten. Bei interdisziplinärer Unterbringung von Patienten können Pflegekonsile durch Pflegekräfte anderer Fachgebiete angefordert werden. Ausgebildete onkologische Fachkrankenpflegekräfte, Pflegeexperten (ANP) in verschiedenen Fachbereichen.
Sporttherapie/Bewegungstherapie
Speziell dafür ausgebildetes Pflegepersonal. Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Stillberatung
Angebote der Hebammen, speziell dafür qualifizierte Hebammen und Pflegende in der Geburtshilfe.
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
Logopädie und Sprachtherapie wird vorgehalten.
Stomatherapie/-beratung
Zertifizierter Stomaexperte und Wundmanagement unterstützen Pflegende und Ärzte.
Traditionelle Chinesische Medizin
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
Strukturierte Zusammenarbeit mit verschiedenen Anbietern im Homecare-Bereich. Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung für Kinder.
Wärme- und Kälteanwendungen
Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
Angebote der Hebammen in der Elternschule. Angebot der physiotherapeutischen Abteilung.
Wundmanagement
Wundmanagement mit zertifizierten Wundexperten (APN) und Stomaexperten unterstützen und beraten Pflegende und Ärzte.
Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
Ein einheitliches Überleitungskonzept (insbesondere Bonn-weit) ist implementiert.
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Zusammenarbeit mit der Paritätischen Selbsthilfestelle Bonn.